Dimitri Eipides, langjähriger Programmierer des Toronto Film Fest, stirbt im Alter von 82 Jahren

Der langjährige Programmierer des Toronto Film Festival, Dimitri Eipides, ist gestorben. Er war 82 Jahre alt.

Eipides, der vier Jahrzehnte bis 2018 für Toronto programmierte, verstarb nach langer Krankheit in seiner Heimatstadt Athen, teilte TIFF am Mittwoch mit. Als internationaler Programmierer für Toronto wählte Eipides Filmtitel aus Ost- und Mitteleuropa, West- und Zentralasien sowie Griechenland aus.

“Dimitri war eine reine, sanfte Seele und einer der engagiertesten Programmierer und Cinephilen, die ich je gekannt habe”, sagte Piers Handling, ehemaliger CEO und Executive Director von TIFF, in einer Erklärung.

“Er kannte die Kinos Osteuropas, aber auch Asiens und Europas – er reiste viel – und war trotz seiner offensichtlichen Schüchternheit unglaublich gut verbunden. Durch ihn lernte ich Béla Tarr, Krzysztof Kieślowski, Theo Angelopoulos und Cristian Mungiu kennen , Abbas Kiarostami und Goran Paskaljevic, um nur einige der modernen Ikonen des Kinos zu nennen. Er brachte sie alle nach Toronto “, fügte Handling hinzu.

Eipides wurde 1939 geboren und gründete 1969 die Independent Filmmakers Cooperative in Montreal. In Zusammenarbeit mit dem Canada Council for the Arts und dem Außenministerium präsentierte er eine Tour durch kanadische Filme in Filmmuseen und Instituten in 35 europäischen Städten.

Er war Mitbegründer des Festival International du Cinéma in Montreal, dem heutigen Festival du Nouveau Cinéma, wo er 14 Jahre lang als Direktor tätig war. International war Eipides künstlerischer Leiter der Abteilung New Horizons des Internationalen Filmfestivals von Thessaloniki und Gründer und Gründer des Dokumentarfilmfestivals von Thessaloniki.

Eipides war auch Programmdirektor beim Reykjavik Film Festival und Juror bei zahlreichen Filmfestivals, darunter San Sebastian, Istanbul, Teheran, Vancouver, Philadelphia, Moskau, Seoul, Karlsbad, Amsterdam, Triest, Bilbao, St. Petersburg und Breslau.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Read More

Prinz Harry, Meghan Markle veröffentlichen Podcast-Special auf Spotify

Der Herzog und die Herzogin von Sussex läuten mit ein paar Freunden das neue Jahr bei Spotify ein. Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle...

Meine Schüler sind unterschiedlich groß, sollte ich besorgt sein?

Ungefähr jeder Fünfte hat einen sehr geringen Größenunterschied zwischen einem Schüler und einem anderen. Dieser Zustand wird Anisokorie genannt und ist im Allgemeinen kein Gesundheitsproblem...

“Wir waren blind”: Quibi Show Crewmitglieder rechnen mit abruptem Herunterfahren

In einem Interview mit CNBC am 22. Oktober, einen Tag nach der Bekanntgabe der Schließung des 6 Monate alten Startups für mobile Unterhaltung, Quibi,...

Recent

Jeff Bridges gibt Gesundheitsupdate nach Lymphomdiagnose

Jeff Bridges möchte, dass jeder weiß, dass er all die Liebe und Unterstützung empfindet, nachdem er kürzlich enthüllt hat, dass  bei ihm ein Lymphom diagnostiziert wurde . "Ich...

“Baby Shark” schwimmt an “Despacito” vorbei und wird zum meistgesehenen YouTube-Video aller Zeiten

Das wahnsinnig eingängige Kindervideo "Baby Shark Dance" hat Luis Fonsi und Daddy Yankees "Despacito" hinter sich gelassen und ist das meistgesehene YouTube-Video aller Zeiten. Das...

Der Berater von ‘Jurassic Park’, Don Lessem, spricht mit dem Präsidenten-auf-Toilette-Roboter über Trump-Rallyes

Sacha Baron Cohen erntet möglicherweise viel Lob für seine waghalsigen Undercover-Possen in seiner Fortsetzung von Borat (er hat kürzlich ein Video von wütenden Menschenmengen gepostet, die bei...