John Stankey, CEO von AT & T, scheidet aus dem Vorstand von UPS aus

John Stankey, CEO von AT & T, der zuvor als CEO von WarnerMedia fungierte, wird aus dem Board of Directors des Versand- und Logistikgiganten UPS ausscheiden.

Stankey war seit 2014 UPS-Vorstandsmitglied. In einer Erklärung sagte UPS, Stankey verlasse “den Vorstand, um sich auf seine Aufgaben zu konzentrieren” als CEO von AT & T. Der Telekommunikations- und Medienmanager wurde im Juli als Nachfolger von Randall Stephenson zum CEO von AT & T ernannt.

“[Stankeys] umfassende Erfahrung in Strategie, Kundenlösungen, Technologie und Betrieb war entscheidend, als UPS globale Strategien für Wachstum, Innovation und außergewöhnlichen Kundenservice umsetzte”, sagte William Johnson, Vorstandsvorsitzender von UPS.

Nach Stankeys Abgang berief UPS die US-Präsidentin von Microsoft, Kate Johnson, und den CEO von GE Aviation Services, Russell Stokes, in sein Board.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Medien- und Unterhaltungs-CEOs in den Vorständen anderer börsennotierter Unternehmen tätig sind. Der frühere CEO von Disney, Bob Iger, war auch Mitglied des Vorstands von Apple (bis Apple letztes Jahr in die ursprüngliche Videoprogrammierung wechselte), und der frühere CEO von NBCUniversal, Steve Burke, ist auch Mitglied des Vorstands von Warren Buffetts Berkshire Hathaway.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Read More

Der Berater von ‘Jurassic Park’, Don Lessem, spricht mit dem Präsidenten-auf-Toilette-Roboter über Trump-Rallyes

Sacha Baron Cohen erntet möglicherweise viel Lob für seine waghalsigen Undercover-Possen in seiner Fortsetzung von Borat (er hat kürzlich ein Video von wütenden Menschenmengen gepostet, die bei...

Schwarzer Tee ist mit einem geringeren Risiko für Typ-2-Diabetes verbunden

Wir haben Ihnen über die Vorteile von Yerba Mate Tee bei Diabetes berichtet . Eine internationale Studie fand ähnliche Vorteile bei schwarzem Tee. Schwarzer Tee ist als heißer...

Meine Schüler sind unterschiedlich groß, sollte ich besorgt sein?

Ungefähr jeder Fünfte hat einen sehr geringen Größenunterschied zwischen einem Schüler und einem anderen. Dieser Zustand wird Anisokorie genannt und ist im Allgemeinen kein Gesundheitsproblem...

Recent

Publisher Rebellion bietet 2021 seltene Comics digital an

Zusätzlich zu seiner bestehenden Druckliste für 2021 hat Rebellion Publishing ein aggressives neues Programm digital gesammelter Ausgaben für das nächste Jahr angekündigt, das mehrere...

Der stellvertretende Vorsitzende von Lionsgate, Michael Burns, verlängert den Vertrag bis 2023

Der stellvertretende Vorsitzende von Lionsgate, Michael Burns, hat seinen langfristigen Arbeitsvertrag mit dem Hollywood-Studio bis Oktober 2023 verlängert. Lionsgate kündigte in einer SEC-Anmeldung den neuen...

Netflix-Co-CEOs sollen 2021 mehr als 34 Millionen US-Dollar verdienen

Die Netflix-Co-CEOs Reed Hastings und Ted Sarandos werden ihre Vergütung für 2021 gegenüber 2020 unverändert sehen. Laut einer am 28. Dezember veröffentlichten behördlichen Einreichung werden...